Warum wir tun was wir tun ...


Herzlich willkommen beim Institut für Nachhaltigkeit Achtsamkeit und Psychologie | INAP. Mein Name ist Hendrik Stark. Ich habe das INAP gegründet, weil ich davon überzeugt bin, dass wir für einen wirklich hilfreichen Umgang mit den persönlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit neben Faktenwissen, Technologie, Politik oder Wirtschaft auch einen friedlichen, ehrlichen und ausgeglichenen Geist und ein warmes, offenes Herz benötigen. Denn ganz vieles ... lesen Sie hier weiter.


Als was sind Sie hier?



Klicken Sie auf eines der Symbole, um zu Ihrer Auswahl zu gelangen. Icons by Freepik.com

Die Wurzeln des INAP


Wir stehen in einem lebhaften Dialog mit einer Vielzahl von Experten und Fachleuten zu den Themen soziale und ökologische Nachhaltigeit, Achtsameit bzw. innerer Transformation und Psychololgie. Dies sind die Wurzeln und das Rückgrat des INAP. Unsere Arbeit ist interdisziplinär, transdisziplinär und interkulturell - genau wie das Leben und die Herausforderungen auf dem Weg zur mehr Nachhaltigkeit selbst. Lesen Sie mehr ...

Foto: H. Stark
Foto: H. Stark

Ziele Nachhaltiger Entwicklung (UN)


Unsere Arbeit unterstützt die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen und insbesondere Ziel 3, Gesundheit und Wohlbefinden, Ziel 4, Qualitätsbildung und Ziel 15, Landleben. Quelle: https://sustainabledevelopment.un.org
Unsere Arbeit unterstützt die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen und insbesondere Ziel 3, Gesundheit und Wohlbefinden, Ziel 4, Qualitätsbildung und Ziel 15, Landleben. Quelle: https://sustainabledevelopment.un.org

Spenden: Unterstützen Sie unsere Arbeit


Für eine finanzielle Unterstützung unserer Arbeit sind wir sehr dankbar. Wenn Sie dazu beitragen möchten, können Sie Ihre Spende auf folgendes Konto überweisen:

 

Empfänger: Hendrik Stark

IBAN: DE15 4306 0967 7931 6242 00

BIC: GENODEM1GLS

Bank: GLS Bank

 

Herzlichen Dank!